Antisemitismus ist keine Kunst

Das hat die „Künster_innengruppe Surrend“ anscheinend nicht so richtig verstanden. Es lässt sich nicht nachvollziehen, wie man darauf kommt, Plakate mit der Überschrift „Endlösung“ und einer Landkarte des Nahen Ostens ohne Israel in Berlin aufzuhängen. Die dänischen Künstler_innen wollen das als „harte Satire“ verstanden wissen. Mir fehlen die Worte. Hier das Plakat zu Dokumentationszwecken: