Wohnprojektn

Da die Liebig14 (ein Wohnprojekt in Berlin) akut räumungsbedroht ist, findet zur Zeit ein Festival mit vielfältigem Programm im Haus und befreundeten Projekten statt. Am Samstag gibt es außerdem um 14h eine Demo.
Gestern hat Rene Marik (der euch aus dem youtube-Hype um „Rapante rapante“ bekannt sein könnte) bei dem Festival einen Ausschnitt aus seinem Puppentheater gespielt. Weils so schön war, und mir der Maulwurfn so gut gefällt, gibts hier ein Video mit und um „Schmettegake“:

Update: Wenn ihr die Puppenperformance selbst nochmal sehen wollt: am Freitag, den 5.2. spielt Rene Marik um 20h im Mieterladen in der Kreutzigerstraße 23 in Berlin-Friedrichshain.